Web-Budgetplaner

Hinweise für Benutzer ohne JavaScript

Ihr Browser kann entweder kein JavaScript oder es wurde ausgeschaltet.
Für die bestmögliche Nutzung des Web-Budgetplaners, empfehlen wir Ihnen (falls möglich) JavaScript einzuschalten. Sie können die Applikation jedoch auch weitestgehend ohne nutzen, falls Sie JavaScript nicht einschalten können oder möchten.

Wofür wird JavaScript im Web-Budgetplaner verwendet?

Wie viele moderne Applikationen, setzt auch der Web-Budgetplaner an einigen Stellen JavaScript ein, um Ihnen eine deutlich verbesserte Oberfläche bieten zu können. Unter anderem wird JavaScript für die folgenden Funktionen benötigt:

  • Übersichtlichere Dialoge
    Da die überwiegende Mehrheit JavaScript eingeschaltet hat, sind viele Dialoge für die Ausgabe mit aktiviertem JavaScript optimiert (zum Beispiel mit Tabs). Ohne JavaScript erhalten Sie diese Dialog komplett. Die Bedienung ist möglich, allerdings etwas umständlicher.
  • Unterstützung Ihrer Eingaben
    In vielen Dialogen unterstützt die Applikation aktiv Ihre Eingabe. Zum Beispiel durch automatische Zahlenformatierung, Datumsauswahl oder Vorschlägen während Ihrer Eingabe.
  • Schnellere Reaktionszeiten durch Hintergrundübertragung (Ajax)
    Statt immer die komplette Seite neu zu übertragen, werden nur Teilbereiche oder Daten gesendet und empfangen. Dadurch kann die Bedienung erheblich beschleunigt werden.
  • Anzeige der verbleibenden Sessionzeit und automatische Abmeldung
    Mit aktiviertem JavaScript erhalten Sie eine Anzeige, wie lange die aktuelle Session noch aktiv ist. Diese Zeit wird durch Ihre Aktivitäten automatisch verlängert. Falls die Zeit abgelaufen ist, werden Sie per JavaScript automatisch abgemeldet. Ohne JavaScript erscheint die Abmeldung erst beim nächsten Seitenwechsel.