Web-Budgetplaner

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Web-Budgetplaner.
Wenn Sie weitere Fragen oder Vorschläge haben, kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Allgemein

Wie nutze ich den Web-Budgetplaner?

Der Web-Budgetplaner ist ein Online-Haushaltsbuch, mit dem Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben online erfassen, strukturieren und nach individuellen Vorgaben auswerten können.

Sie registrieren sich unter Geld und Haushalt kostenlos und anonym und erhalten dann einen individuellen, datensicheren Zugang.

Wie starte ich?

Mit der Haushaltsbuchführung können Sie an jedem beliebigen Tag und ohne Vorbereitung starten.

Beginnen Sie zunächst, mithilfe Ihrer Kontoauszüge die Einnahmen und die festen, wiederkehrenden Ausgaben zu erfassen. Diese werden einmalig angelegt und für die Zukunft fortgeschrieben. Ausnahmen lassen sich einfach über den Buchungsdialog einpflegen. Damit haben Sie schon den ersten wichtigsten Schritt für Ihre Geldübersicht gemacht. Sie wissen nun, was Ihnen nach Abzug der festen Ausgaben in jedem Monat zum Leben bleibt.

Pflegen Sie dann in einem zweiten Schritt kontinuierlich (am besten zwei- bis dreimal pro Woche) die veränderlichen Ausgaben ein. Sammeln Sie Kassenbons, das hilft beim Nachtragen. Auch wenn ein Monat mal lückenhaft ist, nicht gleich aufgeben. Steigen Sie einfach wieder ein und behalten Sie Ihr Ziel im Auge, möglichst viele Ausgaben festzuhalten.

Wie lange sollte ich den Web-Budgetplaner führen?

Nach einem Monat haben Sie bereits einen guten Überblick, wie hoch Ihre festen Ausgaben sind und welche freien Mittel Sie für die veränderlichen Ausgaben zur Verfügung haben. Sie wissen genau, wie Sie Ihr Geld monatlich aufteilen.

Schon nach 2-3 Monaten erkennen Sie Ausgabenmuster und weisen nun Ihre besonderen Belastungen im Budget mit klaren Zahlen nach. Auch zeichnen sich im Jahresverlauf Ausgabenschwankungen ab. Darauf können Sie sich dann besser einstellen und Ausgaben verlagern.

Wenn Sie Ihr Budget auf der Basis von 12 Monaten analysieren, erhalten Sie aussagekräftige Informationen zu Ihrem Ausgabeverhalten und der tatsächlichen Leistungsfähigkeit Ihres Budgets. So bereiten Sie langfristige Finanzentscheidungen, wie z. B. den Erwerb einer Immobilie, solide vor.

Warum werden die Buchungen aus meinem Konto nicht automatisch in den Web-Budgetplaner eingetragen?

Eine Verknüpfung mit dem Girokonto (csv-Import der Kontodaten) gibt es nicht. Hier berücksichtigen wir, dass eine geschlossene Anwendung unseren Nutzern eine zusätzliche Datensicherheit bietet.

Mit der Komfortfunktion, dass wiederholte Buchungen mithilfe des eingegebenen Buchungsrhythmus automatisch fortgeschrieben werden können, ist der Übertragungsaufwand zudem gering gehalten. Um die veränderlichen Ausgaben detailliert festzuhalten, ist in jedem Fall eine Einzelbuchung notwendig.

Positiver Nebeneffekt: Man setzt sich intensiver mit den einzelnen Zahlungen auseinander und kann deshalb die eigenen Konsumgewohnheiten kritisch bewerten.

Kann ich den Web-Budgetplaner auch mobil nutzen?

Der Web-Budgetplaner kann mit jedem internetfähigen mobilen Endgerät aufgerufen und genutzt werden. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische App, sondern eine Online-Anwendung, die ohne Download über den Internet-Browser zu erreichen ist. Eine Synchronisierung Ihrer Daten ist deshalb nicht notwendig.

Wenn Sie den Web-Budgetplaner mobil nutzen, können Sie auswählen, ob Sie mit der Desktop-Version oder der mobilen Version arbeiten möchten. Das kann u. U. sinnvoll sein, wenn das Endgerät vom System nicht zweifelsfrei erkannt wird. Die Desktop-Version ist in Layout und Funktionsumfang (insbes. Anzeige der Auswertungen) etwas umfangreicher als die mobile Version.

Kann ich den Web-Budgetplaner auch mit mehreren Personen zusammen führen?

Es ist auch möglich, dass Paare, WGs oder mehrere Familienmitglieder den Web-Budgetplaner mit einem einzigen Benutzerkonto und Passwort gemeinsam führen. Mit der personengebundenen Zuordnung der Ausgaben über die Stichwörter kann schnell ermittelt werden, wer welche Ausgaben getätigt hat. Dies hilft bei gemeinsamen Wohnen mit getrennten Haushaltskassen.

Wichtig: Es kann sich immer nur ein Nutzer in das Konto einloggen.

Buchungen

Wie strukturiere ich meine Kategorien?

Im Buchungsdialog sind die Kategorien Pflichtangaben. Damit legen Sie entsprechend Ihrer persönlichen Vorliebe sinnvolle Einnahmen- und Ausgabenblöcke an. Unter »Extras« finden Sie von uns vorgeschlagene Kategorien. Sie können diese übernehmen, ändern, ergänzen oder löschen. Ergänzend finden Sie zu den voreingestellten Kategorien passende Referenzdaten in unserem Angebot Referenzbudgets, die Ihnen anzeigen, was Haushalte in vergleichbarer Situation in diesen Kategorien ausgeben.

Wie nutze ich die Stichwörter?

Mit Stichwörtern versehen Sie einzelne Ausgaben mit einer zusätzlichen Information, die für Sie relevant ist und die Sie speziell auswerten möchten.

Beispiele:
  • Falls Sie alle Ausgaben, die Sie im Rahmen Ihres Hobbys tätigen (z. B. Versicherung, Fahrtkosten, Anschaffungen, Vereinsbeiträge) mit dem ergänzenden Stichwort »Hobby« versehen, können Sie schnell über alle Kategorien hinweg ermitteln, wie teuer Ihr Hobby insgesamt ist.
  • Oder Sie können die Kategorie »Ernährung« mit dem Stichwort »Essen außer Haus« weiter aufschlüsseln und Ihren Außerhausverzehr über einen bestimmten Zeitraum hinweg separat betrachten.
  • Es ist auch möglich, alle personengebundenen Ausgaben mit dem Namen der Kinder oder der Familienmitglieder als Stichwort zu versehen. Mit der Filterfunktion können Sie dann über alle Kategorien hinweg genau die Ausgaben anschauen, die für diese Person getätigt wurden.
  • Wenn Sie genau verfolgen möchten, wer welche Ausgaben getätigt hat, können Sie dies über die passende Stichwortvergabe festhalten. Das schafft eine sachliche Diskussionsgrundlage bei der Kostenverteilung.

Diese Aufschlüsselungen führen oft zu hilfreichen »Aha-Effekten« und ersten konkreten Ansätzen für Sparmaßnahmen. Stichwörter kann man über den Menüpunkt »Extras« anlegen, ändern und löschen oder auch direkt im Buchungsdialog anlegen.

Was trage ich im Feld Bemerkungen ein?

Im Feld Bemerkungen können Sie noch zusätzlich kurze nützliche Informationen hinterlegen, wie z. B. Kündigungsfristen oder Hinweis auf Kreditkartenzahlungen. So geht keine relevante Information verloren.

Wie kann ich feste, wiederkehrende Ausgaben komfortabel eingeben?

Die festen Ausgaben sind solche, die regelmäßig z. B. monatlich, viertel- oder halbjährlich anfallen. Dazu zählen z. B. Miete, Strom, Rundfunk- oder der Vereinsbeitrag. Die festen Ausgaben werden im Web-Budgetplaner als wiederholte Buchungen eingegeben und bilden zusammen eine Buchungsreihe. Buchungsreihen können einmalig angelegt und so über Jahre fortgeschrieben werden. Natürlich können sie jederzeit geändert, bearbeitet, gelöscht und mit Ausnahmen versehen werden.

Warum beginnt jeder Monat bei »Null«?

Der Web-Budgetplaner bildet den Verlauf der Einnahmen und Ausgaben ab und weist am Monatsende als »Wirtschaftsergebnis« den Saldo aus:

  • Ein positiver Saldo bedeutet einen Vermögenszuwachs (z. B. durch einen höheren Barbestand oder durch Zuwächse auf dem Girokonto, Sparbuch oder anderen Anlageformen).
  • Ein negativer Saldo erhöht Ihre Schulden (z. B. durch die Abnahme des Girokontobestands oder durch die Nutzung des Dispokredits).

Bei dieser Einnahmen-Ausgabenrechnung wird jeder Monat als abgeschlossene Recheneinheit abgebildet. Der erwirtschaftete Saldo (als positiver oder negativer Restbetrag) verändert am Monatsende ausschließlich Ihr Vermögen oder Ihre Schulden, der Folgemonat beginnt wieder bei »Null«. Ein Übertrag des positiven oder negativen Restbetrags (Saldoübertrag) fällt somit nicht an.

Die Einnahmen-Ausgabenrechnung ist eine Verlaufsrechnung und zeigt, wie sich Einnahmen und Ausgaben über einen Monat hinweg entwickeln. Die Vermögen-Schuldenbilanz zeigt den Vermögens- und Schuldenbestand zu einem bestimmten Stichtag an. Diese Aufstellung wird im Web-Budgetplaner nicht erfasst.

Übrigens: Der Kontostand kann abweichende Ergebnisse anzeigen, da Ausgaben und Kontoabbuchungen nicht zum gleichen Zeitpunkt erfolgen müssen (z. B. bei Kreditkartenzahlung).

Was zeigt die Buchungsübersicht an?

In der Buchungsübersicht werden alle getätigten Buchungen für den aktuellen Monat angezeigt. Falls Sie einen anderen Zeitraum sehen möchten, können Sie diesen mit Filter ändern anpassen.

In der Buchungsübersicht ist es aber auch möglich, Buchungen auszuwählen und diese dann zu bearbeiten, zu ändern oder zu löschen. Dazu wählen Sie entweder das entsprechende Symbol in der Buchungszeile aus oder gelangen per Doppelklick in den Bearbeitungsmodus.

Wie kann ich Buchungen suchen und den Filter ändern?

In der Buchungsübersicht werden alle Buchungen für den aktuellen Monat angezeigt. Mithilfe des Buttons Filter ändern können Sie den Zeitraum ändern und nach einem bestimmten Buchungsnamen, Datum, Betrag, Stichwort, einer bestimmten Kategorie oder Bemerkung suchen.

Wie kann ich eine Buchung korrigieren?

Wählen Sie die entsprechende Buchung in der Buchungsübersicht aus und klicken Sie auf das entsprechende Symbol für Bearbeiten , Kopieren oder Löschen .

Auch durch einen Doppelklick auf die Buchungszeile gelangen Sie in den Bearbeitungsmodus.

Wie kann ich Buchungen in der Vergangenheit ändern und für die Zukunft anlegen?

Wählen Sie die entsprechende Buchung in der Buchungsübersicht aus und klicken Sie das Symbol für Bearbeiten , Kopieren oder Löschen an.

Mit dem Symbol Buchung bearbeiten »Buchung bearbeiten« gelangen Sie erneut in den Buchungsdialog und können die Buchung wunschgemäß ändern und neu speichern.

Um eine Buchung in der Zukunft anzulegen, können Sie im Buchungsdialog das Datum entsprechend vordatieren.

Wie weit lassen sich Buchungen für die Vergangenheit rück- und für die Zukunft vordatieren?

Buchungen können Sie bis zu Ihrem Registrierungsdatum rückdatieren. Das ist der Tag, an dem Sie sich für den Web-Budgetplaner angemeldet haben. Zukünftige Buchungen können Sie bis zum 31.12. des Folgejahres anlegen.

Wie kann ich meine Buchungsdaten auf ein(en) Gerät/PC speichern (exportieren)?

Sie können Ihre Buchungsdaten abspeichern (exportieren) und auf Ihrem PC o. a. offline weiterbearbeiten oder auswerten. Unter Buchungen » Buchungsübersicht wird die Funktion »Export« angeboten. Ihre Buchungsdaten können Sie exportieren im Excel- oder CSV-Format, ebenso im PDF-Format mit der Druckfunktion (Adobe Acrobat notwendig). Der Daten-Export ist möglich als Direkt-Download oder per E-Mail-Versand.

Hinweis: Ein Datenimport ist nicht möglich.

Auswertungen

Wie nutze ich die Auswertungen?

Nachdem Sie mindestens 1-3 Monate lang Daten in den Web-Budgetplaner eingegeben haben, können Sie über den Menüpunkt »Auswertungen« Ihr Budget genauer unter die Lupe nehmen und die Geldströme analysieren. Dabei werden tabellarische wie auch grafische Übersichten angeboten. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Auswertungen umso aussagekräftiger sind, je länger Sie den Web-Budgetplaner führen und je vollständiger Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben eingetragen haben.

Für alle Auswertungen gibt es eine Standard-Einstellung, die Ihnen erste Ergebnisse liefert. Nutzen Sie zusätzlich die Filter-Einstellungen, um individuelle und detaillierte Auswertungen zu erhalten.

Wie kann ich den Filter bei den Auswertungen nutzen?

Um die Auswertungen individueller zu nutzen, können Sie Ihre Ergebnisse filtern. Mit dem Filter können Sie einen bestimmten Zeitraum betrachten, nur Einzelbuchungen und/oder wiederholte Buchungen einbeziehen und Ausgaben nach bestimmten Stichwörtern bündeln.

Siehe auch: »Wie nutze ich die Stichwörter"?

Was sind Sollwerte?

Mit den Sollwerten können Sie pro Kategorie vorgeben, wie viel Sie monatlich mindestens einnehmen oder maximal ausgeben möchten. Anhand dieser Vorgaben, können Sie sehr schnell erfassen, ob Sie unbedachte Mehrausgaben oder Mindereinnahmen haben, die in Ihrem Budget nicht eingeplant waren. Auch Änderungen Ihres Budgets lassen sich anhand der Sollwerte schnell erfassen und analysieren. Über den Menüpunkt Extras » Sollwerte lassen sich Sollwerte festlegen, ändern oder löschen. Möchten Sie sich anzeigen lassen, ob Sie für einen Zeitraum Ihre gesetzten Sollwerte eingehalten oder unter-/überschritten haben, klicken Sie die »Auswertungen« an und wählen »Ihr Soll-Ist-Vergleich« aus. Mittels Filter ändern kann der gewünschte Zeitraum eingestellt werden.

Einstellungen

Wo finde ich die Einstellungen?

Nach Ihrer Anmeldung, erreichen Sie die Einstellungen zu Ihrem Benutzerkonto über Extras » Einstellungen.

Welche Einstellungsmöglichkeiten habe ich?

Für viele Funktionen des Web-Budgetplaners können Sie die Voreinstellung ändern. Zum Beispiel finden Sie dort:

  • Einstellungen für die Buchungsübersicht wie die Sortierung oder Zeilenanzahl
  • Exportvorgaben für den CSV-Export
  • Voreinstellungen für die Funktionen »Volle Bildschirmbreite« und »Kopfbereich einklappen«

Schauen Sie sich dort einfach mal um.

Benutzerkonto

Welche Zeichen sind für das Kennwort erlaubt?

Das Kennwort muss aus mindestens 6 Zeichen bestehen. Sie können eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben inklusive deutscher Umlaute, Ziffern und Sonderzeichen verwenden.

Was kann ich tun, wenn ich meinen Benutzernamen oder mein Kennwort vergessen habe?

Falls Sie Ihren Benutzernamen nicht mehr kennen, können Sie sich über die Funktion »Benutzernamen vergessen?« Ihren Benutzernamen an Ihre E-Mail-Adresse zusenden lassen. Geben Sie dazu die E-Mail-Adresse ein, die Sie in Ihrem Benutzerkonto gespeichert haben. Falls Sie sich nicht mehr sicher sind, welche E-Mail-Adresse Sie verwendet haben, können Sie mehrere Adressen nacheinander ausprobieren.

Falls Sie Ihr Kennwort nicht mehr kennen, können Sie sich das Kennwort zu einem Benutzerkonto über die Funktion »Kennwort vergessen?« zusenden lassen. Geben Sie dazu einfach den Benutzernamen ein und Sie erhalten ein neues Initialkennwort per E-Mail.

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse im Web-Budgetplaner immer zeitnah aktualisieren, falls Sie diese mal wechseln sollten.

Wie kann ich meinen Benutzernamen oder mein Kennwort ändern?

Bitte melden Sie sich zuerst mit dem gewünschten Benutzerkonto an. Über den Menüpunkt Benutzerkonto » Zugangsdaten bearbeiten können Sie einen neuen Benutzernamen eintragen und speichern. Falls der neue Name frei ist, wird Ihr Benutzername direkt aktualisiert. Ab dann müssen Sie sich mit dem neuen Namen anmelden. Falls der Benutzername vergeben sein sollte, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis.

Im Menüpunkt Benutzerkonto » Zugangsdaten bearbeiten können Sie auch Ihr Kennwort ändern, indem Sie zunächst das alte Kennwort, dann das neue Kennwort eingeben und dann nochmals das neue Kennwort wiederholen. Mit »Speichern« wird das neue Kennwort aktiviert.

Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen?

Über den Menüpunkt Benutzerkonto » Benutzerkonto löschen können Sie den Löschvorgang starten: Nach dem Klick auf »Benutzerkonto löschen«, wird Ihnen eine Sicherheitsfrage angezeigt. Falls Sie diese mit »Ja« bestätigen, werden Sie automatisch abgemeldet und sämtliche dazugehörige Daten werden aus der Datenbank unwiderruflich gelöscht.

Mit dem Löschen Ihrer Daten widerrufen Sie zugleich Ihr Einverständnis zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung – auch mit zukünftiger Wirkung. Falls Sie unser Angebot wieder nutzen möchten, müssen Sie ein neues Benutzerkonto anlegen.

Datensicherheit

Wie sicher ist der Web-Budgetplaner?

Bei der Konzeption, Entwicklung und beim Betrieb des Web-Budgetplaners wurde und wird großer Wert auf die Sicherheit gelegt. Unter anderem werden die folgenden Maßnahmen zur Sicherstellung der Daten- und Applikations-Sicherheit eingesetzt:

  • Die Web-Oberflächen sind nur TLS verschlüsselt per HTTPS (mit Forward Secrecy und HTTP Strict Transport Security) erreichbar.
  • Das Angebot kann anonym genutzt werden.
  • Personenbezogene Daten werden verschlüsselt gespeichert.
  • Das System verzichtet auf alle sicherheitsrelevanten Daten wie z. B. Ihre Kontonummer, Bank- oder Kreditkarten-Daten.
  • Das integrierte Berechtigungssystem prüft vor jeder Aktion ob das Benutzerkonto über die notwendige/n Berechtigung/en verfügt.
  • Ein Zugriff auf Haushalts- oder Buchungsdaten eines anderen Benutzerkontos ist ausgeschlossen.
  • Die Daten werden ausschließlich in hochsicheren Rechenzentren in Deutschland gespeichert.
  • Backups der Datenbanken werden ausschließlich sicher verschlüsselt aufgehoben.
Wer kann meine eingegeben Daten sehen?

Ihre eingegebenen Daten sind nur sichtbar, wenn Sie sich mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Administratoren können Ihre Buchungen weder sehen, noch ändern oder löschen. Aufgrund der Verschlüsselung der personenbezogenen Daten, kann auch über die Datenbankinhalte kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden. Ihr Benutzerkonto kann deshalb ausschließlich nur über die Angabe des exakten Benutzernamen oder der E-Mail-Adresse gefunden werden. Teil- oder Ähnlichkeitssuchen sind technisch bedingt nicht möglich.

Voraussetzungen

Browser

Für eine einwandfreie Benutzung des Web-Budgetplaners wird ein moderner Browser benötigt. Wir empfehlen die aktuellen Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder dem Internet Explorer. Der veraltete Internet Explorer 8 wird – soweit möglich – noch unterstützt. Noch ältere Versionen funktionieren nicht mehr.

Javascript

Die Online-Anwendung Web-Budgetplaner setzt voraus, dass Sie Javascript in Ihrem Browser aktiviert haben. Wir verwenden Javascript, um Ihnen eine einfache und angenehme Bedienung zu ermöglichen. Ohne Javascript sind die Hauptfunktionen der Applikation nicht verfügbar.

Cookies

Damit Sie dieses Angebot nutzen können, werden Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Der Web-Budgetplaner verwendet in den meisten Fällen sogenannte »Session-Cookies«, die beim Schließen Ihres Browser-Fensters automatisch gelöscht werden. Für bestimmte Funktionen werden allerdings dauerhaft gespeicherte Cookies benötigt.

Mehr Informationen und eine Übersicht der verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.